1. 7. 2022

Saurierstarker Familientag auf Schloss Friedenstein

Mit einem Familientag für kleine und große Forscher*innen feiert die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha am 8. Juli 2022 die Eröffnung des BROMACKER labs und beginnt zugleich mit der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach die Open Air-Saison im Schlosshof von Schloss Friedenstein. Die interaktive Ausstellung „BROMACKER lab – Entdecke die Urzeit!“ ist bereits seit dem 27. Februar 2022 geöffnet, coronabedingt wird erst jetzt die feierliche Eröffnung nachgeholt.

weiter

26. 6. 2022

Neue Dauerausstellung: „Hinter den Kulissen – Das Ekhof-Theater neu erleben“

Das Schloss Friedenstein in Gotha besitzt mit dem Ekhof-Theater einen einmaligen Schatz der Theatergeschichte, den die Besucher*innen ab dem 26. Juni 2022 mit der neuen Dauerausstellung „Hinter den Kulissen. Das Ekhof-Theater neu erleben“ auf neue Weise erfahren können. Mit modernster multimedialer Technologie ist es möglich, eine Probe mit Conrad Ekhof und die einmalige historische Bühnentechnik zu erleben. Darüber hinaus ist auch der Raum zur Theatergeschichte neugestaltet worden und erzählt nun auf unterhaltsame Weise die Geschichte des Theaters seit seiner Gründung.

weiter

15. 6. 2022

Ausstellung: „MILDNERs Kleinplastiken. Tiere und Porträts“

Wimpelkarpfen, Udo Lindenberg und der schlafende Wüstenfuchs sind schon in Position. Die tönernen Figuren sind Teil der Ausstellung „MILDNERs Kleinplastiken. Tiere und Porträts“, die ab Sonntag, 19. Juni 2022, zu sehen sein wird. Insgesamt 180 Modelle und Skulpturen bevölkern bis zum 11. September 2022 die Ausstellungshalle von Schloss Friedenstein. Geschaffen hat sie der zoologische Präparator der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha Peter Mildner. Anlässlich seines 60.

weiter

13. 6. 2022

Friedenstein Open Air 2022

Das neue Friedenstein Open Air lädt zu einem abwechslungsreichen Konzertprogramm im Schlosshof von Schloss Friedenstein in Gotha.

weiter

18. 5. 2022

Projektstart „Deutsche Erinnerungslücke KZ Ohrdruf“

„Deutsche Erinnerungslücke KZ Ohrdruf“ ist ein Projekt der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha in Kooperation mit den Arolsen Archives und der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. Es entsteht in Zusammenarbeit mit den Städten Arnstadt, Gotha und Ohrdruf, der Weimarer Mal- und Zeichenschule, der Bundeswehr sowie dem Staatlichen Schulamt Westthüringen. Es ist Teil des Netzwerk-Projektes „Erinnern vor Ort“ des Anne Frank Zentrums.

weiter

17. 5. 2022

Auf den Spuren der herzoglichen Sammlung: ein historischer Rundgang ergänzt die Sonderausstellung „Wieder zurück in Gotha! Die verlorenen Meisterwerke“

Die große Sonderausstellung „Wieder zurück in Gotha! Die verlorenen Meisterwerke“ im Herzoglichen Museum Gotha ist durch eine weitere Erzählebene ergänzt worden. An elf Stationen haben die Besuchenden ab sofort die Möglichkeit, mittels historischer Ansichten am originalen Ort die ehemalige Fülle und den Reichtum der in mehr als 300 Jahren von den Gothaer Herzögen zusammengetragenen Bestände zu ergründen.

weiter

11. 5. 2022

Der Friedenstein feiert den Internationalen Museumstag 2022

Das Motto des Internationalen Museumstags 2022 lautet „Museen mit Freude entdecken“. Das ist auch auf dem Friedenstein möglich, der am Sonntag, 15. Mai, diesen Tag mit einer ganzen Reihe an Angeboten feiert: Die Besucher erwarten eine musikalische Podiumsdiskussion im Ekhof-Theater, eine frisch mit wieder entdeckten „Irrläufern“ aus Böttgersteinzeug bestückte Vitrine und ein neuer virtueller Rundgang durch die Museen. Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist reduziert: Der Preis für die Friedenstein-Karte beträgt 4 Euro, der Eintritt ins Herzogliche Museum 2,50 Euro.

weiter

10. 5. 2022

„Neue Formen von Erinnerungskultur“ im 89. Gothaer Schlossgespräch

Der Freundeskreis Schloss Friedenstein Gotha e.V. lädt zum 89. Gothaer Schlossgespräch ein, bei dem es dieses Mal um neue Wege geht, mit Geschichte und Vergangenheit umzugehen. Dr. Christoph Mauny, Referent für Vermittlung bei der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, wird am Donnerstag, 12. Mai 2022, zum Thema „Neue Formen von Erinnerungskultur. Politische und ästhetische Bildung am Beispiel ‚Jüdisches Leben in Gotha‘“ sprechen. Beginn der Veranstaltung in der Schlosskirche ist um 19 Uhr.

weiter

25. 4. 2022

Fitnesstraining anno 1687 – Kulissenschieber für das Ekhof-Festival 2022 gesucht

Zu den Höhepunkten des Ekhof-Festivals zählt die Kulissenschnellverwandlung der barocken Bühne von 1687, die – für den Besucher unsichtbar – von Muskelkraft in Gang gesetzt wird. Allein deshalb reisen aus ganz Deutschland Theaterliebhaber an, die diese Verwandlung mit viel Applaus würdigen. Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha sucht für die Bühnenverwandlung in diesem Festivalsommer noch tatkräftige Verstärkung.

weiter

Seiten