22. 7. 2021

Eine Orangerie aus Lego, auf Saurier-Exkursion – das Sommerferienprogramm

Die Sommerferien stehen vor der Tür und mit ihnen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm auf und um den Friedenstein: Schon am Montag haben kleine Konstrukteure die Möglichkeit, innerhalb von zwei Tagen eine Orangerie aus Lego zu errichten. Etwa 30.000 Steine warten darauf, in Form gebracht zu werden. Aufgrund der Personenbegrenzung ist eine Voranmeldung unter 03621 / 8234-0 zwingend erforderlich. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem KidsTeam Westerwald durchgeführt, es wird ein Kostenbeitrag von zwei Euro erhoben.

weiter

1. 7. 2021

Ein ganzer Strauß fürstlicher Museumsobjekte zur BUGA: „Muschelblüten, Blumenbücher und ein Orangerie-Modell“ – Restaurierte Kunst rund um den Garten“ wird eröffnet

Anlässlich der diesjährigen Bundesgartenschau in Erfurt präsentiert die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha aus ihren Sammlungen eine exquisite Auswahl von Objekten rund um das Thema Garten. Vom 4. Juli bis zum 3. Oktober 2021 werden bislang unbekannte oder aufgrund ihrer Empfindlichkeit nur selten ausgestellte Kunstwerke zu sehen sein, die sich einst in der Kunstkammer befanden und eng mit der Gothaer Gartenlandschaft des 17. und 18. Jahrhunderts verknüpft sind.

weiter

1. 7. 2021

Saisonauftakt rund um Schloss Friedenstein und die Herzogliche Orangerie

Am kommenden Sonntag laden die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach gemeinsam zu einem umfangreichen Programm rund um Schloss Friedenstein und die Herzogliche Orangerie Gotha. Es ist der coronabedingt verschobene Start in die BUGA-Saison.

weiter

29. 6. 2021

Eva-Maria-Dicken-Preis für Kinder und Jugendliche 2021

In Anwesenheit von Preis-Stifter Engelbert Dicken und Tochter Antonia Dicken-Begrich wurde am Dienstag, den 29. Juni, um 17 Uhr, der diesjährige „Eva-Maria-Dicken-Preis“ verliehen. Eigentlich wäre der Preis, der seit dem Schuljahr 2011/12 vergeben wird, in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgelobt worden. Coronabedingt musste die Preisverleihung im vergangenen Jahr leider entfallen. Umso mehr freuen wir uns, dass sie in diesem Jahr – nun allerdings erst zum neunten Mal – stattfinden kann.

weiter

15. 6. 2021

Tsurikrufn! – Stiftung beteiligt sich an AsKI-Gemeinschaftsprojekt

Um 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zu feiern, haben die Mitgliedsinstitute des Arbeitskreises selbstständiger Kultur-Institute e.V. (AsKI) – Museen, Forschungsinstitute und Dokumentationseinrichtungen – ihre Archive geöffnet. Unter dem Motto „tsurikrufn!“ – dem jiddischen Wort für „erinnern“ – erzählen sie beeindruckende Geschichten von jüdischen Persönlichkeiten und ihren Beiträgen zur Kultur in Deutschland. Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha beteiligt sich an dem großen Gemeinschaftsprojekt mit dem Beitrag „TSURIKRUFN! – Behrendt Pick und die tempeltragenden Gottheiten“.

weiter

9. 6. 2021

Neuigkeiten vom Friedenstein: Schloss öffnet, Podcast erscheint und Projekt "Human Remains" gehen online

Die Website zu den Human Remains geht online

Ab Freitag können sich Interessierte auf www.friedenstein.eu/human-remains über das internationale Forschungsprojekt informieren, in dessen Rahmen die Gothaer Schädelsammlung aus Java und Borneo (Indonesien) untersucht wird. Auf der Microsite werden neueste Ergebnisse vorgestellt, Hintergründe beleuchtet und Teammitglieder vorgestellt. Das Projekt wird vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg gefördert.

weiter

Pages