3. 8. 2020

Forschung live miterleben – Einmaliges paläontologisches BROMACKER-Projekt startet

Ein interdisziplinäres Forschungsteam startet mit der Fossillagerstätte „Bromacker“ im Thüringer Wald ein einmaliges Projekt mit paläontologischer Ausgrabung. Ziel ist es, detaillierte Einblicke in die Paläobiologie früher Landwirbeltiere und ihrer Lebensräume zu erhalten. Gleichzeitig können Bürgerinnen und Bürger den Forschenden beim BROMACKER-Projekt über die Schulter blicken.

weiter

1. 4. 2020

„Dürfen wir vorstellen? Martensius bromackerensis.“ – Neuer Ursaurier in Thüringen entdeckt

Gekrümmte Krallen an Händen und Füßen, etwas über einen Meter lang und über 290 Millionen Jahre alt: der neue Ursaurier „Martensius bromackerensis“. Ein Team von internationalen Wissenschaftlern rund um das Carnegie Museum of Natural History in Pittsburgh (USA) veröffentlicht in diesen Tagen eine Studie, in dem es die Entdeckung einer neuen Art aus der Gruppe der Caseiden bekannt gibt – einer ausgestorbenen, frühen Seitenlinie der säugetierähnlichen Reptilien.

weiter

30. 1. 2020

Winterferien im Schloss Friedenstein Gotha

Kunstdruck statt Schulstress. Lieber Prinz oder Prinzessin statt Schulkind sein. Während der Winterferien bietet die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha von Dienstag, 11. Februar, bis Donnerstag, 13. Februar, ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien.

weiter

15. 1. 2020

Neue Sonderausstellung eröffnet am 18.01.2019 auf Schloss Friedenstein: Glanzlichter 2019 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt

Die Natur ist wieder auf Schloss Friedenstein eingezogen. Auf preisgekrönten Fotografien aus aller Welt beeindruckt sie den Betrachter, bringt ihn zum Schmunzeln und zum Nachdenken. Im Angesicht ihrer Grandiosität wird er zu dem zurechtgerückt, was er ist: ein Lebewesen, das auf einem unglaublich wunderbaren und verletzlichen Planeten lebt – gemeinsam mit vielen anderen.

weiter

15. 12. 2019

„Der Bromacker lebt" – Paläoart-Wettbewerb ausgeschrieben

Im Rahmen der Sonderausstellung „Saurier – Die Erfindung der Urzeit" (Herzogliches Museum, 17. Mai 2020 bis 24. Januar 2021) lobt die Stiftung den Paläoart-Wettbewerb „Der Bromacker lebt" aus. Interessierte sind eingeladen, den Bromacker mit ihren Illustrationen und Modellen zum Leben zu erwecken. Die Werke der Preisträger sollen zusätzlich in der Ausstellung gezeigt werden. Einsendeschluss ist der 22. März 2020.

Einsendeschluss: 22. März 2020

weiter

28. 5. 2019

Neue Sonderausstellung „Tiere des Jahres 2019“ – von Mosaikmustern bis zu betagten Bergmolchen

Intensive Landwirtschaft, dichter Straßenverkehr, Abgase oder Düngemittel: Neben dem Klimawandel ist dies nur ein Auszug von Gründen für den rückgängigen Bestand verschiedener Tierarten. Um auf diese besondere Gefährdung hinzuweisen, bestimmen Naturschutz- und Umweltverbände jedes Jahr Tiere, Pflanzen und Lebensräume mit besonderer Schutzwürdigkeit. Seitdem 1971 mit dem Wanderfalken der erste Vogel des Jahres gekürt wurde, ist die Kampagne so erfolgreich, dass weitere Initiativen fortlaufend Naturobjekte des Jahres bestimmen.

weiter

19. 3. 2019

Die Roboter kommen: 3. Vorlesung der Kinderuni Gotha am Samstag

Von der Fabrik bis ins Kinderzimmer – Längst sind die humanoiden Helfer nicht mehr nur Blechbüchsen in Ritterrüstungen wie bei Star Wars. Mittlerweile unterhalten Roboter schon den Nachwuchs oder helfen bei der millimetergenauen Montage von Autos. Veranstaltet durch die Museumslöwen, findet am kommenden Samstag, dem 23. März, um 11 Uhr die bereits dritte Vorlesung des Wintersemesters 2018/19 im Rahmen der Kinderuni für die jungen Studierenden in der Stadtbibliothek Gotha statt.

weiter

24. 1. 2019

Neue Sonderausstellung: Glanzlichter 2018 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt

Der größte deutsche Naturfoto-Wettbewerb „Glanzlichter“ widmet einer exklusiven Auswahl von Naturfotos eine Ausstellung, die vom 27. Januar bis zum 24. März 2019 im Museum der Natur auf Schloss Friedenstein zu sehen ist. In Kooperation mit dem Regionalverbund Thüringer Wald e.V. und dem projekt natur & fotografie zeigt die Wanderausstellung „Glanzlichter 2018 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt“ 87 Einzelbilder in acht verschiedenen Kategorien von malerischen Landschaftsbildern bis hin zu exotischen Säugetier-Arten.

weiter

Pages