23. 6. 2020

Schloss Friedenstein in Rot – Stiftung nimmt an der „Night of Light" teil

Aus dem Gothaer Wahrzeichen wird morgen Nacht ein Warnzeichen. Für circa drei Stunden wird Schloss Friedenstein ganz in Rot über der Stadt prangen. Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha schließt sich mit dieser Aktion der „Night of Light" an, die auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam machen will. In der Nacht vom 22. Juni, 22 Uhr, bis 23.

weiter

27. 4. 2020

Erstes Museum öffnet wieder, große Veranstaltungen fallen aus – so geht es auf dem Friedenstein weiter

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha folgt der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 18. April 2020, der gültigen Allgemeinverfügung des Landkreises Gotha und den allgemeinen Empfehlungen des Krisenstabes der Stadt Gotha bzw. des Thüringer Museumsverbandes.

  • Das Herzogliche Museum öffnet ab dem 5. Mai 2020. Die Museen im Schloss folgen voraussichtlich im Juni.

weiter

19. 3. 2020

Friedenstein virtuell - #closedbutopen!

#closedbutopen! Sie können uns nicht besuchen, aber wir kommen zu Ihnen. Wir drehen Filme, schießen Fotos und bringen Ihnen das Barocke Universum über informative und unterhaltsame Beiträge nach Hause. Was wollen Sie sehen? Wir freuen uns über Ihre Ideen und bringen Ihnen die Exponate, Räume und Geschichten näher, die Sie jetzt vermissen.

Bleiben Sie gesund und zu Hause!

weiter

30. 1. 2020

Winterferien im Schloss Friedenstein Gotha

Kunstdruck statt Schulstress. Lieber Prinz oder Prinzessin statt Schulkind sein. Während der Winterferien bietet die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha von Dienstag, 11. Februar, bis Donnerstag, 13. Februar, ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien.

weiter

15. 1. 2020

Neue Sonderausstellung eröffnet am 18.01.2019 auf Schloss Friedenstein: Glanzlichter 2019 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt

Die Natur ist wieder auf Schloss Friedenstein eingezogen. Auf preisgekrönten Fotografien aus aller Welt beeindruckt sie den Betrachter, bringt ihn zum Schmunzeln und zum Nachdenken. Im Angesicht ihrer Grandiosität wird er zu dem zurechtgerückt, was er ist: ein Lebewesen, das auf einem unglaublich wunderbaren und verletzlichen Planeten lebt – gemeinsam mit vielen anderen.

weiter

7. 1. 2020

„Das Ekhof-Theater Gotha digital erleben“: Fördermittelübergabe durch Wirtschaftsminister Tiefensee und Projektpräsentation

Im Ekhof-Theater hat Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee heute einen Zuwendungsbescheid an die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha übergeben: 192.000 Euro steuert der Freistaat für das Projekt „Das Ekhof-Theater Gotha digital erleben“ bei, das insgesamt 250.000 Euro kosten wird. Dank dieser großzügigen Förderung kann die Stiftung in diesem Jahr einen besonderen Beitrag für das Themenjahr „Musikland Thüringen 2020“ und das 300. Jubiläum von Conrad Ekhofs Geburtstag leisten.

weiter

19. 12. 2019

Das Barocke Universum Gotha rund um Weihnachten und den Jahreswechsel

Der Oberbürgermeister lädt zu einer musikalischen Lesung im Festsaal, die Stiftung zu Sonderführungen an den Weihnachtsfeiertagen und Kinderprogramm in den Ferien. Der Weihnachtsmarkt im Schlossinnenhof ändert seinen Namen in „Winterzauber“ und bleibt den Besuchern noch bis zum 7. Januar erhalten. Rund um die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel gibt es im Barocken Universum Gotha jede Menge zu erleben. Am 24. Dezember (mit Ausnahme der 11-Uhr-Lesung) sowie am 31. Dezember sind alle Museen geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr öffnen wir regulär von 10 bis 16 Uhr.

weiter

29. 10. 2019

„Alle Wege führen nach Rom“ – ein digitales Storytelling-Projekt des Aski geht an den Start

Ein Gothaer Prinz, die ewige Stadt und modernes Storytelling. In einem ambitionierten Projekt des Arbeitskreises selbstständiger Kultur-Institute e.V. (AsKI) finden diese Drei zusammen, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammen passen. Heute geht „Alle Wege führen nach Rom...“ an den Start, ein digitales Storytelling-Projekt des Aski, an dem auch die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha neben dem Museum Casa di Goethe in Rom, dem Frankfurter Goethe-Museum, dem Buddenbrookhaus, der Klassik Stiftung Weimar und vielen anderen beteiligt ist.

weiter

Seiten