12. 4. 2021

Bock auf Kultur? #youthforculture lotet die Rolle von Jugendlichen in Museen aus

Brauchen Kultureinrichtungen Jugendräte? Und: haben Jugendliche überhaupt Bock auf Kultur? Die Diskussion um gesellschaftliche Partizipation und die Inklusion von Jugendlichen in Museum und Co. geht in eine neue Runde. Gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der :beramus Museumsberatung hat die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha das Projekt #youthforculture ins Leben gerufen. Es soll der Jugend eine permanente Plattform bieten, auf der sie ihre Wünsche, Interessen und Forderungen entwickeln und kundtun kann, wie sie sich in Kulturinstitutionen einbringen kann.

weiter

5. 3. 2021

„Die Gothaer Synagoge lebt“: neues Projekt verknüpft Erinnerungskultur, Sprachwissenschaft und Medienkunst

Mit „Die Gothaer Synagoge lebt“ hat die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha zum Thüringer Themenjahr ein Projekt initiiert, das in Form von Medienkunst an die Synagoge und die jüdische Kultur in Gotha, Thüringen und Deutschland erinnern soll. Verknüpfend werden in dem partizipativen Teilprojekt „Vokabeln zur jüdischen Kultur“ mit Schülerinnen und Schülern erarbeitet, die dann ästhetisch aufbereitet vom 11. bis 16. Mai 2021 an die Fassade des Altstadtforums projiziert werden, an den Ort also, wo sich ehemals die Gothaer Synagoge befand.

weiter