Die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha verfügen über mehr als eine Million Objekte und sind von besonderer nationaler und internationaler Bedeutung. Der Stellenwert der Sammlungen spiegelt sich in einer Vielzahl von täglichen Leihanfragen, Veröffentlichungswünschen und Auskunftsersuchen. Die Bewahrung und Erhaltung dieser einmaligen Bestände hat für die Stiftung oberste Priorität.

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha begrüßt wissenschaftliche Anfragen zur Bearbeitung der umfangreichen Bestände und unterstützt Ausstellungsvorhaben, Publikationen und Projekte bzw. Initiativen zur Bestandserschließung.

Bitte beachten Sie, dass wissenschaftliche Anfragen eine Bearbeitungszeit von bis zu 6 Wochen benötigen können. Leihanfragen sind 3-4 Monate vor der beantragten Leihfrist zu stellen.

Bitte informieren Sie sich vor Kontaktaufnahme anhand der nachfolgenden Dokumente zu Richtlinien für Veröffentlichungen, Foto-/Filmaufnahmen, Leihanfragen und wissenschaftliche Anfragen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Die Angaben zu Kontakt und Ansprechpartnern finden Sie in der rechten Spalte:

 

Anfragen für Veröffentlichungen bzw. Foto-/Filmaufnahmen:

  • AGB für Bereitstellung und Verwendung von Bildmaterial – Juli 2017

  • Gebührenordnung – Juli 2017

  • Antrag auf Erteilung einer Foto-/Drehgenehmigung – Juli 2017

  • Antrag für die Veröffentlichung/Nutzung eines Fotos/einer digitalen  Aufnahme – Juni 2019

 

Leihanfragen:

  • Informationen zu Leihanfragen an die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha – April 2019

  • Erläuterungen zu Bedingungen und Fristen bei Leihnahmen von Objekten aus den Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha – April 2019

  • Facility Report Leihverkehr – April 2019

 

Wissenschaftliche Anfragen:

  • Informationen für Anfragen und Auskunftsersuchen für wissenschaftliche Zwecke