29. 11. 2018

Ausstellungseröffnung „SIELMANN!“ mit tierischem Durchblick im Herzoglichen Museum Gotha

Wenn seine „Expeditionen ins Tierreich“ im Fernsehen liefen, waren die Straßen draußen leer gefegt. Er besaß die Gabe, mit dem, was ihm vor die Linse lief, flatterte oder kroch, zu berühren und zu begeistern. Die Rede ist von dem bekannten Naturfilmer Heinz Sielmann. Mit seinen spektakulären Aufnahmen – mal aus der eigens präparierten Spechthöhle, mal aus der afrikanischen Savanne – fasziniert er noch heute Jung und Alt und macht die Menschen auf die Lebensräume und die Natur aufmerksam, die sie bewohnen und gleichzeitig zerstören.

weiter

23. 10. 2018

Die Barocke Zauberbühne – Sonderführungen im Ekhof-Theater anlässlich des „Internationalen Tages der historischen Theater“

Das Theatermuseum Meiningen, das Ekhof-Theater Gotha und das Liebhabertheater Schloss Kochberg – Allein in Thüringen befinden sich drei Orte, die auf der „Europäischen Route Historische Theater“ liegen. Diese feiern mit allen anderen historischen Theatern, Partnerinstitutionen und Initiativen in ganz Europa am 25. Oktober den „Tag der historischen Theater“. Um den öffentlichen Fokus auf das besondere kulturelle Erbe der historischen Theater in Europa zu richten, hat die Gesellschaft der Historischen Theater Europas (PERSPECTIV) diesen Tag als Festtag ausgerufen.

weiter

26. 9. 2018

Auf Wiedersehen – Abschied vom Westflügel

Im Westen bald Neues: Aufgrund der anstehenden Sanierungsmaßnahmen von Schloss Friedenstein müssen die historischen Räume des Westflügels inklusive der Weimargalerie mit den überlebensgroßen Ahnengemälden ab dem 1. Oktober 2018 für die nächsten Jahre geschlossen werden. Der Westturm des Schlosses mit dem weltberühmten Ekhof-Theater und der beliebten Dauerausstellung „Tiere im Turm“ wird weiterhin zugänglich bleiben.

weiter

10. 8. 2018

Neuzugang mit tragischem Schicksal: Museumslöwen schenken der Stiftung ein nordamerikanisches Opossum

Schwarze Knopfaugen, weiß-gräuliches Fell und ein rosa Schnäuzchen: Der adrette Neuzugang des Museums der Natur hat einen weiten Weg hinter sich – und ein eher tragisches Schicksal. Anfang Januar kam die Opossum-Dame bei einem Verkehrsunfall im über 7000 Kilometer entfernten North Carolina (USA) ums Leben. Ihr Pech war das Glück der Friedensteinschen Sammlung: Am heutigen Freitag konnte Dr. Andreas Karguth, Vorsitzender der Museumslöwen, den Stiftungsmitarbeitern Ronald Bellstedt und Peter Mildner das Tier als Schenkung im KunstForum Gotha überreichen.

weiter

18. 7. 2018

„Lyrik passt wunderbar in dieses Ambiente“ – Stadtschreiberin Annabella Gmeiner erhält Jahreskarte für das Barocke Universum

Die Verbindung in die österreichische Heimat ist schon einmal da. Wien ist drauf, Ems im Vorarlberg auch. Die neue Gothaer Stadtschreiberin Annabella Gmeiner lehnt im Inneren Vorgemach von Schloss Friedenstein über einer historischen Landkarte und scannt mit fixem Blick das eher unübersichtliche Gewusel von Ortsnamen. Sie sind Teil eines Meisterwerks der deutschen Renaissancekunst, einer Tischplatte aus Solnhofener Kalkstein, die von Andreas Pleininger (1555 – 1607) geätzt und gefärbt wurde. Die 29-Jährige ist zum ersten Mal im Schloss.

weiter

2. 7. 2018

Sommerferien auf Schloss Friedenstein – Das Programm 2018

Von Dienstag, 3. Juli, bis Donnerstag, 9. August 2018, bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien. Egal ob Bäume und Sträucher im Schlosspark, Dinosaurier- und andere Tiermodelle, Mode, Musik oder Theater – hier gibt es für jeden etwas zu entdecken! Erkundet die Geheimnisse der Mumien, der Kunstkammer oder unseres Planetensystems.

weiter

Seiten