2. 7. 2018

Sommerferien auf Schloss Friedenstein – Das Programm 2018

Von Dienstag, 3. Juli, bis Donnerstag, 9. August 2018, bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien. Egal ob Bäume und Sträucher im Schlosspark, Dinosaurier- und andere Tiermodelle, Mode, Musik oder Theater – hier gibt es für jeden etwas zu entdecken! Erkundet die Geheimnisse der Mumien, der Kunstkammer oder unseres Planetensystems.

weiter

26. 4. 2018

Yoga vor dem Tiger und ein altägyptischer Rap – Kulturagenten zu Besuch in Gotha

Die meisten der etwa 100 Schüler aus der Regelschule Straußfurt, die am Dienstag und Mittwoch Gotha besucht haben, waren noch nie in einem Museum gewesen. Durch das Projekt „Kulturagenten für kreative Schulen“ sollte sich das nun ändern. Diese Woche stand für die ganze Schule Kultur an außerschulischen Lernorten auf dem Programm – organisiert über die LKJ Erfurt (Landeskulturelle Jugendbildung), die Fahrtkosten wurden durch das Land Thüringen finanziert. Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha war dabei das Ziel von fünf Gruppen.

weiter

13. 2. 2018

Historisches Museum Gotha schließt mit Sonderführungen – Interimsausstellung öffnet Mitte Juli

Am Sonntag macht sich das Historische Museum Gotha auf in die Zukunft: Dann schließt die Dauerausstellung der prä- und kulturhistorischen Sammlungen im Westturm von Schloss Friedenstein vorübergehend ihre Pforten. Denn im Rahmen des geplanten Sanierungsprogramms des Schlosses und der musealen Neukonzeption „Barockes Universum Gotha“ bekommt das Museum ein neues Domizil. In den nächsten Jahren entsteht im ersten Obergeschoss des Westflügels, in den ehemaligen Räumen des Archivs, eine neue Ausstellungsfläche von 1000 m².

weiter

27. 10. 2017

Nachts im Museum – Elfte Museumsnacht in Gotha

Am 28. Oktober 2017 öffnen die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ab 20 Uhr wieder ihre Türen zur Museumsnacht. Zahlreiche Führungen, Konzerte und Kurzvorträge stehen auf dem Programm: Luthers Hund Tölpel plaudert über die 95 Würstchen, Restaurator Gunter Rothe widmet sich den „Geheimnissen an alten Möbeln“ und im Herzoglichen Museum wird es romantisch bei „Musik im Museum – Liebeslieder der Jahrhunderte“ mit Sabine Lindner.

weiter

11. 7. 2016

„Verehrt und vergessen. Zum 200. Geburtstag des Schriftstellers Gustav Freytag“ – neue Sonderausstellung eröffnet

Im 19. Jahrhundert war er das, was man heute einen Bestseller-Autor nennt: Gustav Freytag. Heute kennt diesen Schriftsteller, dessen Geburtstag sich am 13. Juli zum 200. Mal jährt, kaum noch jemand. „Verehrt und Vergessen“ heißt deshalb auch die neue Sonderausstellung des Historischen Museums auf Schloss Friedenstein. Sie rückt nicht nur Freytags Werke in den Vordergrund, sondern beleuchtet auch die verschiedenen Lebensstationen des Autors. Am Samstag, 9. Juli, 14 Uhr, wird die Ausstellung im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek Gotha eröffnet. Prof. Dr.

weiter

29. 12. 2015

Ein Porträtgemälde für das Historische Museum Gotha – Porträt des Gothaer Historikers Johann Heinrich Gelbke bereichert fortan die Sammlung

Die Wolken im Hintergrund leuchten abendrosafarben während der ältere Herr im Vordergrund mit aufgestelltem Kragen und rosigen Wangen dem Betrachter aufmerksam entgegenblickt. Bei dem fein gewandeten Mann handelt sich um Johann Heinrich Gelbke (1746 – 1822). Er ist auf dem Gemälde porträtiert, das Gelbkes Nachfahren, Familie Boyke in Goslar, nun an den Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e.V. für das Historische Museum Gotha übergeben haben.

weiter