29. 8. 2021 to 28. 11. 2021 –

Kristin Wenzel: Gotha – Die ganze Wahrheit

Herzogliches Museum

Märchen, Mythen und Sagen: Sie stiften Identität, beeinflussen Denken und Handeln, legitimieren Machtverhältnisse oder stellen diese infrage. Auch gesellschaftliche Normen und Werte werden durch Märchen und Mythen sichtbar. Und so wie sich Normen und Werte wandeln können, so wandeln sich auch die Geschichten und Gerüchte, die erzählt werden.

Die Künstlerin Kristin Wenzel beschäftigt sich im Rahmen des  Ausstellungsprojektes THÜRINGEN — DIE GANZE WAHRHEIT, initiiert vom Kunstfest Weimar und der ACC Galerie Weimar mit Mythen, Sagen und Geschichten aus und über ihre Heimatstadt Gotha.

Bei ihrer Recherche ist sie auf eine Legende um einen sagenumwobenen Münzschatz gestoßen. Im Englische Garten des Herzoglichen Parkanlage, zwischen Merkur-Tempel und Begräbnisinsel wurde demnach eine seltene, wertvolle Münze gefunden.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie das Herzogliche Museum in Gotha, um die sagenumwobene Münze zu bestaunen. Elf weitere Thüringer Geschichten, Mythen, Sagen und Gerüchte sind in der ACC Galerie in Weimar bis zum 28.11.2021 ausgestellt.

Die Ausstellungen sind eine Produktion der ACC Galerie Weimar in Kooperation mit dem Kunstfest Weimar und der Bundeszentrale für politische Bildung. Sie werden gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, die Thüringer Staatskanzlei – Abteilung Kultur und Kunst, den Fonds Soziokultur, die Stadt Weimar und den Förderkreis der ACC Galerie Weimar. Zusätzlich wird die Ausstellung Gotha – Die ganze Wahrheit von der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten unterstützt.

Weitere Informationen:

www.kristinwenzel.com

https://acc-weimar.de/ausstellungen/2021/thueringen/


 

This activity is part of this event:

More activities of this event: