Hinter den Kulissen – Ekhof-Theater neu erleben

26. 6. 2022 bis 31. 12. 2025

Ekhof-Theater

Erleben Sie das Beste aus zwei Welten: Sehen Sie das legendäre Ekhof-Theater, wie Sie es noch nie gesehen haben. Digitale Animationen und filmische Sequenzen erwecken das Barocktheater samt seiner faszinierenden Bühnenmaschinerie auch außerhalb des Ekhof-Festivals zum Leben. Wie funktioniert die Kulissenwandlung? Was passiert eigentlich in der Unterbühne? Conrad Ekhof, der „Vater der deutschen Schauspielkunst“ höchstpersönlich, nimmt Sie mit auf eine virtuelle Zeitreise in den Probealltag des 18. Jahrhunderts, als das Gothaer Hoftheater die Schauspiellandschaft revolutionierte.

Die neue Ausstellung informiert über Geschichte und Funktion der Bühnenmaschinerie sowie die Theaterwelt des 17. und 18. Jahrhunderts. Unter anderem wird hier auf Conrad Ekhof (1720 – 1778) eingegangen, der 1774 zusammen mit der „Seylerschen Truppe“ vom Weimarer Hof nach Gotha gekommen war, sowie seinen berühmten Schüler August Wilhelm Iffland (1759 – 1814).

ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Projektseite hier.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
10 – 17 Uhr (Apr. bis Okt.)
10 – 16 Uhr (Nov. bis März)
An Feiertagen geöffnet, 24. und 31.12. geschlossen.

 

Eintritt:

5,00 € (ermäßigt 2,50 €) oder Tageskarte der Museen
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr haben freien Eintritt.

 

Schloss Friedenstein, Westturm
Schlossplatz 1, 99867 Gotha
Telefon (03621) 8234-0
service@stiftung-friedenstein.de

Für Gruppen ab 10 Personen bitten wir um Voranmeldung!