12. 10. 2016

Transatlantische Verbindungen – US-Botschafter auf Schloss Friedenstein und Ausstellungseröffnung in Atlanta

Zu einem privaten Besuch ist am Sonntagnachmittag, 9. Oktober, der US-Botschafter in Deutschland John B. Emerson nach Schloss Friedenstein gekommen. Gemeinsam mit seiner Frau Kimberly Marteau Emerson hat er sich die historischen Räume im Nord- und Westflügel angesehen. Geführt wurden die beiden von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr. Ingrid Dettmann, die für die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha bei dem internationalen Projekt „Here I stand" Luther-Ausstellungen USA 2016 mitgearbeitet hat.

weiter

31. 8. 2016

Thüringer Landesausstellung „Die Ernestiner“ ist beendet – Gotha und Weimar zählen mehr als 165.000 Besucher

Am Sonntag, 28. August, haben sich die Türen für die Thüringer Landesausstellung 2016 geschlossen, die die Stiftung Schloss Friedenstein und die Klassik Stiftung Weimar seit dem 24. April unter dem Titel „Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa“ gezeigt hatten. Auf 4000 qm entwarf sie in zwei Städten und an vier Standorten – im Neuen Museum Weimar, im Schlossmuseum Weimar, im Herzoglichen Museum Gotha und auf Schloss Friedenstein –  das Panorama jenes Fürstenhauses, das über 400 Jahre lang die Geschicke des Landes zwischen Reformation und dem Ende der Monarchie lenkte und prägte.

weiter

10. 8. 2016

Lernort Schloss – Regionaler Fachtag auf Schloss Friedenstein Gotha

Für etwa 40 Lehrer aber hieß es am 9. August: umschalten. Raus aus den Ferien, sanft hinein in den Alltag. Ausnahmsweise mal nicht lehren, sondern lernen.

Sie waren zum Regionalen Fachtag / Bildung und Kultur nach Gotha gekommen, um sich fortzubilden und sich über die museumspädagogischen Angebote der Stiftung Schloss Friedensein Gotha zu informieren. Auf dem Stundenplan stand das „Barocke Universum“.

weiter

8. 8. 2016

Fünf Kupferplatten, zwei Todestage und ein Treffen – Familie Jacobs zu Gast in Gotha

Wer aufmerksam durch Gotha geht, dem wird Paul Emil Jacobs begegnen: In der Aula der Myconiusschule zum Beispiel, wo vier Allegorie-Gemälde des Malers hängen. Oder in der Schlosskirche von Schloss Friedenstein, wo sein Altarbild dem Besucher entgegenleuchtet.

Das Portrait seiner Frau Louise mit Kind vor einer italienischen Landschaft befindet sich in der ständigen Ausstellung des Herzoglichen Museums Gotha. Der Maler ist schon 150 Jahre lang tot, seine Werke aber sind in seiner Heimatstadt Gotha auch heute noch präsent.

weiter

24. 6. 2016

Sommerferien auf Schloss Friedenstein 2016

28. Juni bis 4. August 2016

Schloss Friedenstein, Herzogliches Museum und Umgebung

Gewürze erschnuppern, Gipsmedaillen vergolden oder U-Boot-Modelle testen – die Sommerferien auf Schloss Friedenstein werden abwechslungsreich. Von Dienstag, 28. Juni, bis Donnerstag, 4. August 2016, bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien.

weiter

17. 5. 2016

Besucherrekord an Pfingsten – Die dritten Thüringer Schlössertage und die Landesausstellung lockten am langen Wochenende tausende Besucher auf Schloss Friedenstein

An Pfingsten wurde auf Schloss Friedenstein gespielt. Aufgespielt, um genau zu sein, denn so lautete das Motto der dritten Thüringer Schlössertage.

Am Wochenende wurden im Barocken Universum Gotha die verschiedensten Aspekte des Jahresthemas „Aufgespielt! Rendezvous der Künste“ vorgestellt, was 6.039 Besucher anzog.

weiter

26. 11. 2015

Augen auf im Schloss – neues Suchspiel für Kinder

Fein gewirkter Gobelin vs. alter Teppich, edles Wedgwood-Porzellan vs. komischer Teller – wenn Jung und Alt gemeinsam ein Schloss besuchen, geht die Sicht auf die Dinge häufig auseinander. Während Eltern sich gefühlte Unendlichkeiten an kannelierten Doppelpilastern sattsehen, weiß der versierte Kinderblick meist nach wenigen Sekunden, dass ein Schloss eben doch kein Abenteuerspielplatz ist. Das neue Suchspiel durch den Nordflügel von Schloss Friedenstein in Gotha möchte hier vermitteln.

weiter

21. 7. 2015

Eröffnung der Ausstellung des Gemäldes „Katharina I.“ und Bekanntgabe der Gewinner des Cranach-Kinderrätsels

Die Ausstellung des Gemäldes Katharina I. des dänischen Hofmalers Andreas Møller von 1712 wurde offiziell von Alexandra Hinz, Senior Projektmanagerin Kultur- und Sozialsponsering der GAZPROM Germania GmbH, Knut Kreuch, Oberbürgermeister der Stadt Gotha, Prof. Dr. Martin Eberle, Stiftungsdirektor der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und dessen Mitarbeiter Bernd Schäfer, Direktor Wissenschaft und Sammlungen sowie Dr. Timo Trümper, stellvertretender Direktor Wissenschaft und Sammlungen, eröffnet.

weiter

21. 7. 2015

Sommerferienprogramm 2015 - Geheimnis um… Blumen, Tiere, Menschen und Mumie

Das frisch publizierte Sommerferienprogramm entführt auf Schloss Friedenstein und im Herzoglichen Museum in glanzvolle und fremde Welten. Von Dienstag, den 14. Juli bis Mittwoch, den 26. August 2015 bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein überaus abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien. Wer will da noch Koffer packen und eine Reise antreten?

weiter

Seiten